Eins, zwei und drei


1, 2 und 3, wir sind die lustigen 4wer von uns 4 fasst Madel ans Klavier

ja gerade so wie du, du liegst mir so im Sinn, dem Madel ans Klavier zu fassen,
ist ja gar nicht schlimm!

2, 3 und 4, wir sind die lustigen 5wer von uns fünf fasst Madel an die Strümpf

ja gerade so wie du, du liegst mir so im Sinn, dem Madel an die Strümpf zu fassen, ist ja gar nicht schlimm!

3, 4 und 5, wir sind die lustgen 6wer von uns 6 fasst Madel ans Gewächs

ja gerade so wie du, du liegst mir so im Sinn, dem Madel ans Gewächs zu fassen, ist ja gar nicht schlimm!

4, 5 und 6, wir sind die lustgen 7wer von uns 7 macht Madel eins im schieben
ja gerade so wie du, du liegst mir so im Sinn, dem Madel eins im schieben
zu machen, ist ja gar nicht schlimm!

5, 6 und 7, wir sind die lustgen 8wer von uns 8 hat Madel eins gemacht

ja gerade so wie du, du liegst mir so im Sinn, dem Madel eins gemacht zu haben, ist ja gar nicht schlimm!

6, 7 und 8, wir sind die lustgen 9wer von uns fasst Madel an die Pfläum

ja gerade so wie du, du liegst mir so im Sinn, dem Madel an die Pfläum zu fassen, ist ja gar nicht schlimm!

7, 8 und 9, wir sind die lustgen 10wer von uns 10 macht Madel eins im stehen

ja gerade so wie du, du liegst mir so im Sinn, dem Madel eins im Stehen zu machen, ist ja gar nicht schlimm!

8, 9 und 10, wir sind die lustgen 11 wer von uns 11 machts Madel Nummer 12

ja gerade so wie du, du liegst mir so im Sinn, dem Madel Nummer 12 zu machen, ist ja gar nicht schlimm!


Refrain: Oh Madel steh auf und lass mich rein
Du schwarz-braunes Mägdelein - oh Mägdelein
wiederholen - (OHNE: "oh Mägdelein")

Es gibt kein Bier auf Hawai


Refrain:
Es gibt kein Bier auf Hawai, es gibt kein Bier
aber hier, aber hier
drum fahrn wir nicht nach Hawai, kein kühler Fleck, oh Schreck, oh Schreck
und nur vom Hula-Hula geht der Durst nicht weg
ja da lachst Dich kaputt!

 

Meine Frau, die heißt Marianne, wir sind schon seid Jahren verlobt, sie hätt mich so gern zum Manne, sie hat schon mit Klage gedroht. Die Hochzeit wär längst schon gewesen, wenn die Hochzeitsreise nicht wär, denn sie will nach Hawai, denn sie will nach Hawai und das fällt ihr so unsagbar schwer.

Ref:

Ein Heller und ein Batzen


Ein Heller und ein Batzen, die waren beide mein, ja mein
Der Heller ward zu Wasser, der Batzen zu Wein, ja Wein,
Der Heller ward zu Wasser, der Batzen zu Wein.
|: Heidi, heido, ha ha :|
Heidi, heido, hei ha ha ha


2. Die Wirtsleut und die Mädel, die rufen beid': "Oh weh! Oh weh!",
Die Wirtsleut, wenn ich komme, die Mädel, wenn ich geh, ja geh.
Die Wirtsleut, wenn ich komme, die Mädel, wenn ich geh.

 

3. Mein Strümpf die sind zerrissen, mein Stiefel sind entzwei, ja zwei
Und draußen auf der Heide, da singt der Vogel frei, ja frei.
Und draußen auf der Heide, da singt der Vogel frei.

 

4. Und gäb's kein Landstraß nirgends, da säß ich still zu Haus, ja Haus
Und gäb's kein Loch im Fasse, da tränk ich gar nicht draus! Ja draus.
Und gäb's kein Loch im Fasse, da tränk ich gar nicht draus!

 

5. Das war 'ne wahre Freude, als mich der Herrgott schuf, ja schuff.
Ein Kerl wie Samt und Seide, nur schade, daß er suff, ja suff.
Ein Kerl wie Samt und Seide, nur schade, daß er suff.